Rollenspiel-Freaks ~ The New Generation

Ein Forum von 5 verrückten RS-Freaks^^
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Das Rollenspiel

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 21, 22, 23
AutorNachricht
Admin
Die Chefin
Die Chefin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4329
Anmeldedatum : 18.04.09
Alter : 27
Ort : Bettland - ganzen tag nur geschlafen wird dort *schnarch*

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel   Mi Apr 29, 2009 7:19 pm

"Aber... aber.... !" fing sie an, verstummte dann aber wieder. "Okay..."
Nach oben Nach unten
http://new-rollenspielfreak.forumkostenlos.at
Zelda-Freak
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 2478
Anmeldedatum : 21.04.09
Alter : 24
Ort : Hyrul

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel   Mi Apr 29, 2009 5:16 pm

"Rinn, nicht so hastig! Nur weil wir wissen, wohin, wissen wir lange nicht, was uns da erwartet, wie wir reinkommen und dergleichen."
Nach oben Nach unten
Admin
Die Chefin
Die Chefin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4329
Anmeldedatum : 18.04.09
Alter : 27
Ort : Bettland - ganzen tag nur geschlafen wird dort *schnarch*

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel   Di Apr 28, 2009 10:33 pm

"Dann.... dann müsen wir da sofort hin! Sofort!" meinte sie.
Nach oben Nach unten
http://new-rollenspielfreak.forumkostenlos.at
Zelda-Freak
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 2478
Anmeldedatum : 21.04.09
Alter : 24
Ort : Hyrul

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel   Di Apr 28, 2009 5:50 pm

"Es ist ein Anwesen, eigentlich nicht weit weg, aber gut versteckt. Naja, wir haben bei den Bauern rum gefragt und einer hat ihm tatsächlich das Essen verkauft."
Nach oben Nach unten
Admin
Die Chefin
Die Chefin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4329
Anmeldedatum : 18.04.09
Alter : 27
Ort : Bettland - ganzen tag nur geschlafen wird dort *schnarch*

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel   Di Apr 28, 2009 11:07 am

"Wo? Wi habt ihr es gefunden?!" fragte sie mit großen Augen ihren Bruder.
Nach oben Nach unten
http://new-rollenspielfreak.forumkostenlos.at
Zelda-Freak
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 2478
Anmeldedatum : 21.04.09
Alter : 24
Ort : Hyrul

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel   Mo Apr 27, 2009 4:39 pm

"Kommt drauf an was du glaubst meine Liebe." er grinste und schloß sie in die Arme, als sie aufsprang. Sie wussten zwar, dass sie nur Halbgeschwister waren, aber ihm war es eigentlich egal.
Nach oben Nach unten
Admin
Die Chefin
Die Chefin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4329
Anmeldedatum : 18.04.09
Alter : 27
Ort : Bettland - ganzen tag nur geschlafen wird dort *schnarch*

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel   Mo Apr 27, 2009 4:20 pm

Rinn verstand erst nicht und wollte schon genervt nachfragen. Doch dann schloss sie ihren Mund wieder, ihre Augen weiteten sich. Langsam stand sie auf. "Es... gefunden? Es...das was ich glaube es?!"
Nach oben Nach unten
http://new-rollenspielfreak.forumkostenlos.at
Zelda-Freak
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 2478
Anmeldedatum : 21.04.09
Alter : 24
Ort : Hyrul

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel   Mo Apr 27, 2009 4:12 pm

"So? Glaub ich nicht..." er und Laila grinsten. "Wir haben es gefunden..."
Nach oben Nach unten
Admin
Die Chefin
Die Chefin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4329
Anmeldedatum : 18.04.09
Alter : 27
Ort : Bettland - ganzen tag nur geschlafen wird dort *schnarch*

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel   Sa Apr 25, 2009 9:07 pm

Rinn sah auf. "Mir egal..." meinte sie leise, sah ihn dann abwartend an. In letzter Zeit war ihr das meiste egal. Sie war in Gedanken immer nur noch bei Finn.
Nach oben Nach unten
http://new-rollenspielfreak.forumkostenlos.at
Zelda-Freak
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 2478
Anmeldedatum : 21.04.09
Alter : 24
Ort : Hyrul

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel   Sa Apr 25, 2009 8:24 pm

Theo betrat, die inzwischen reichlich runde Laila im Arm (die war doch schwanger oder?), die Küche und fand Rinn, wie so oft weinend vor. "Rinn? Wir haben Neuigkeiten. Gut, oder schlecht?"
Nach oben Nach unten
Admin
Die Chefin
Die Chefin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4329
Anmeldedatum : 18.04.09
Alter : 27
Ort : Bettland - ganzen tag nur geschlafen wird dort *schnarch*

BeitragThema: Re: Das Rollenspiel   Sa Apr 25, 2009 7:48 pm

Rinn wischte sich immer wiede rüber die Augen, knapp vor den Tränen, udn war so in Gedanken, dass sie die Tür kaum merkte.
Nach oben Nach unten
http://new-rollenspielfreak.forumkostenlos.at
Zelda-Freak
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 2478
Anmeldedatum : 21.04.09
Alter : 24
Ort : Hyrul

BeitragThema: Das Rollenspiel   Sa Apr 25, 2009 1:14 pm

Ich nehm mir einfach mal die Freiheit das anzufangen^^ hier kommen mal die letzten 4 seiten hin:

Laila
Sie sah ihn, schien weitere Antworten in seinen Augen suchen zu wollen. Sie schloss kurz ihre Augen und strich sich über den Bauch. "Ich brauche den Jungen" meinte sie leise.

Rinns Vater
"Rinn kennt meine Bedingung, erfüllt sie und ihr kriegt ihn wieder..." er trat in den Schatten zurück und war verschwunden.

Laila
"WAS IST DIESE BEDINGUNG?!" schrie sie in den Wald und sah sich um.

Rinns Vater
"Frag sie selber..." die stimme erschallte von überall und nirgendwo zugleich. "Sie weiß sowieso mehr als ihr alle, als sie selbst glaubt..."

Laila
Sie sah sich um, wirkte überaus wütend. "DAS NÄCHSTE MAL, WENN WIR UNS SEHEN, WERDET IHR MICH NICHT SO EINFACH LOS!" schrie sie geradezu, sah sich nochmaln um und lief dann los zurück. ZUhause trat sie völlig außer Atem ins Haus ein "THEO! RINN! HERKOMMEN!"

Rinn
Rinn lag immer noch in ihrem Zimmer, schlafend.

Theo
Theo zuckte erschrocken zusammen, als unten die Tür knallte und Laila schrie. Was war denn jetzt wieder los? Immerhin, während er runter ging atmete er erleichtert auf, es ging ihr wohl noch gut.

Laila
Sie ging unten im Flur hin und her. Sie sah zu Theo auf "Wo ist Rinn?!"

Theo
"Schläft glaub ich... was'n los?"

Laila
Sie sah ihn nur kurz an "RINN! STEH AUF!"

Theo
Er zuckte wieder zusammen, legte ihr dann sanft eine Hand auf die Schulter."Laila? Was ist denn los mit dir? Warum bist du so wütend?"

Rinn
Sie schreckte aus dem Schlaf hoch, wirkte recht verwirrt. Ihre Augen waren noch vom weinen ganz rot und verquollen. Sie stand langsam auf, atmete tief durch und kam aus ihrem Zimmer, etwas verwirrt und verschlafen noch. "Was´n los jetzt...?" fragte sie leise.

Theo
"Wüsst ich auch gerne!" meinte er etwas lauter, als Rinn ankam

Laila
Sie sah zu Rinn "Was wollte dein Vater von dir?!"

Rinn
"Was?" fragte sie noch ein wenig irritiert und verschlafen, rieb sich über die Augen und blinzelte sie an.

Laila
"Was weißt du? WAS? Rinn, sag es! Los! Was will er von dfir? Was weißt du, was niemand sonst weiß?!"

Rinn
sah sie lange schweigend an, kurz zu Theo, dann nieder. Nun war sie wach. Sie seufzte. "Können wir uns setzen?" fragte sie leise.

Laila
nickte "Das sollten wir!" Sie setzte sich im esszimmer an den großen Tisch.

Rinn
seufzte leise und fing dann an zu erzählen: "Ich glaub ich fang mit der ganzen geschichte an oder? Ich entstamme ursprünglich einem uralten Volk. Vor Äonen, in einem anderen Zeitalter gab es mehr von uns, heute bin ich die letzte…
Die Macht die ich besitze, ist nur ein Bruchteil, dessen was mein Volk früher besaß. Es gab eine quelle, was das war weiß ich nicht, ich weiß nur, dass im laufe der Jahrhunderte ein Teil der Macht auf mein Volk überging, da sie nahe bei dieser Quelle lebten. Der nachteil dieser Macht war, die Frauen waren so unfruchtbar, sie konnten im ganzen Leben nur ein einziges Kind bekommen. Das Volk wurde immer kleiner, das brachte natürlich Probleme mit sich, weil irgendwann einfach alle zu sehr miteinander verwandt waren. Die Quelle der macht hatte sich im Laufe der Zeit mit dem Volk verbunden und ging langsam mit dem Volk zu Grunde. Ganz am ende, war nur noch eine Frau übrig… sie war hoch schwanger… als das Kind geboren wurde, war es kaum lebensfähig, das Volk war zu sehr auf die Macht eingestellt, aber die Quelle existierte nicht mehr und das Kind konnte die Macht die es brauchte nicht von ihr aufnehmen. Die Mutter selbst war ebenfalls krank und schwach. Sie übertrug den letzten Rest der Macht, die sie noch in sich trug auf das Kind. Es überlebte… Von da an ging es immer so weiter. Das Kind war ein Mädchen, es überlebte, bekam irgendwann selbst ein Kind, aber da war das gleiche Problem wie bei ihr und ihrer Mutter. Auch sie opferte sich aus reiner Liebe zu ihrem Kind. Es war wieder ein Mädchen und so ging das viele viele tausend Jahre weiter, tja und irgendwann kam ich dabei raus und irgendwann geht es genau so weiter..." sie schwieg und wischte sich Tränen aus dem Augen.

(ich bin auch einfach mal so frei, den rest wegzulassen und durch kleinen Sprung zu ersetzen^^)

Natürlich liesen sie sich nicht auf die Bedinung von Rinns Vater ein. Es wäre Rinns Tod, müsste sie ihre Kraft auf jemand anderen übertragen. Der Winter kam und verging, ohne dass sie eine Spur von Finn fanden. Theos und Rinns Vater hatte sich gut versteckt. Es war ein warmer Frühlingsmorgen, Rinn saß am Tisch und seufzte in Gedanken an Finn, als plötzlich die Tür auf sprang.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Rollenspiel   

Nach oben Nach unten
 
Das Rollenspiel
Nach oben 
Seite 23 von 23Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 21, 22, 23

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rollenspiel-Freaks ~ The New Generation :: Rollenspiele :: Schlüssel zur Macht-
Gehe zu: