Rollenspiel-Freaks ~ The New Generation

Ein Forum von 5 verrückten RS-Freaks^^
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Ideen für Im Namen der Götter

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Die Chefin
Die Chefin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4329
Anmeldedatum : 18.04.09
Alter : 27
Ort : Bettland - ganzen tag nur geschlafen wird dort *schnarch*

BeitragThema: Re: Ideen für Im Namen der Götter   Mo Apr 27, 2009 12:30 am

Ich fasse zusammen (zum platz sparen xD) :

Waldreich, Admin, name der person Elyn
Eisreich, ChosenSoul, name der person Karanada
Wüstenreich, Vinchen, name unbekannt
Gebirgsreich, Ofia, name unbekannt, geschlecht unbekannt


Vinchen übernimmt einen altenr Mann, der wird der meister der 4 kinder, findet sie, beschützt sie, lehr sie alles nötige


Zuletzt von Admin am Sa Mai 02, 2009 8:39 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://new-rollenspielfreak.forumkostenlos.at
Admin
Die Chefin
Die Chefin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4329
Anmeldedatum : 18.04.09
Alter : 27
Ort : Bettland - ganzen tag nur geschlafen wird dort *schnarch*

BeitragThema: Ideen für Im Namen der Götter   So Apr 26, 2009 4:13 pm

In dem Land Fincayry gab es vier große Länder, nämlich Baldan das Waldreich, Terrania das Wüstenreich, Kisha das Gebirgsreich und Kouro das Eisreich.
Zwischen diesen vier Reichen herrschte bereits seit Jahrhunderten immer wieder Krieg. Krieg voller Zerstörung, Tod und Qualen. Der Grund für diesen Krieg? Die Machtgier der vier Könige. Sie versuchen sich gegenseitig zu stürzen und mehr Land so wie mehr Macht zu bekommen.
Seit über Tausend Jahren gab es in Fincayra eine Prophezeiung:

>> Vier Kinder werden geboren und die heiligen Steine, welche in ihnen verborgen sind, beinhalten die größten Mächte dieser Welt! Vier Kinder die unter tausenden auffallen werden! Vier Kinder, die etwas besonderes sind, von klein auf! <<




Es war der Hauptgrund, warum die Könige der vier Reiche die Länder übernehmen wollten. Hätten sie zwei Reiche, hätten sie zwei dieser Kinder. Hätten sie zwei dieser Kinder, hätten sie doppelt so viel Macht.
Erneut gab es gerade Krieg in dem Land, dauerte bereits 6 Jahre und das Volk lebte in Angst und Verzweiflung.



Vor 6 Jahren wurden in jedem Reich vier Kinder geboren. Kinder, deren Familien in noch größerer Angst lebten. Denn die vier Kinder waren etwas besonderes:

Im Land Baldan ein Kind mit sehr blasser Haut und hellgrünen Haaren, so wie Augen.
Im Land Terrania ein Kind mit sehr blasser Haut und sandfarbenen hellen Haaren, so wie Augen.
Im Land Kisha ein Kind mit sehr blasser Haut und hellroten Haaren, so wie Augen.
Im Land Kouro ein Kind mit sehr blasser Haut und eisblauen Haaren, so wie Augen.

Und sie alle vier waren außergewöhnlich schön, hatten eine reine, sanfte Haut und ein bezauberndes Lächeln.


Sie lebten eher einsam, durften nur raus mit Kapuze und Umhang um sich zu verstecken und meist nur Abends.


Zuletzt von Admin am Sa Mai 02, 2009 8:38 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://new-rollenspielfreak.forumkostenlos.at
 
Ideen für Im Namen der Götter
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rollenspiel-Freaks ~ The New Generation :: Rollenspiele :: Im Namen der Götter-
Gehe zu: